Captain America: Steve Rogers Band 3 Hydra über alles

captainamericasteverogers3_softcover_185

Die Truppen von Red Skull marschieren in Europa ein und die Organisation die dies eigentlich verhindern soll, nämlich Shield, ist aufgrund der fragwürdigen Entscheidungen von Maria Hill handlungsunfähig. Sie muss sich vor Gericht für ihre Handlungen verantworten und langsam versinkt die Welt im Chaos. Unterdessen nähert sich aus den weiten des Alls eine Armada feindlicher Raumschiffe und es scheint als würde die Welt langsam ihrem Untergang entgegenblicken. Captain America hat all diese Krisen genau im Blick und spielt sein eigenes Spiel als verborgener Hydra Agent. Sein Ziel ist es sowohl den Red Skull als auch Maria Hill zu stürzen und den Planeten unter seine Kontrolle zu bringen.

Captain America ist endlich wieder spannend und interessant. Es ist wirklich verwunderlich wie eine solche, eigentlich hanebüchene Wendung, einer Figur wieder einen neuen Reiz geben kann. Der dritte Band von Captain America stellt nun langsam die Weichen in Richtung Secret Empire und die Spannung steigt.

Über die optische Aufarbeitung des Comics lässt sich in keinster Weise meckern. Grade die Rückblenden, die mit einer Mischung aus reduzierten Farben und Charakteren in schwarz weiß Optik zu überzeugen wissen, sehen mehr als gelungen aus. Der Rest des Comics ist auf Hochglanz polierte  Standardkost, die ohne Große Schwächen daher kommt.

reumeiers letzte Worte

Captain America bleibt optisch und erzählerisch auf gelungenem Niveau und teast im Hintergrund des Marvel Universums das nächste Großevent auf  eine spannende Art und Weise an. Mit jeder Seite und jedem Panel steigt die Vorfreude auf das Event, für das ich vor einem Jahr eigentlich noch schwarz gesehen habe. Nun kann es nicht schnell genug kommen und das ist vor allem dieser Serie zu verdanken. Ihr solltet Captain America eine Chance geben, denn so habt ihr ihn wirklich noch nie gesehen.

Zum Schluss wie immer noch ein riesen Dankeschön an die Jungs und Mädels von Panini Comics, die mir diesen Band als Rezensionsmuster zugesendet haben.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Nick Spencer

Zeichner: Jesus Saiz, Javier Pina

Preis: 16,99 €

Seiten: 156

Us-Hefte: Captain America: Steve Rogers 7-11

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s