Wählt Loki

whlt-loki-softcover-1500390853

In den USA laufen gerade die Wahlen und die Bürger sind vom Wahlkampffieber gepackt. Die Stimmungen gehen hin und her und die Politiker tauschen eine Lüge nach der anderen aus. Doch auch eine weitere Partei hat es auf den „Thron“ der menschlichen Welt abgesehen und so kommt es, dass auch Loki kandidiert. Wer würde besser in ein politisches Ränkespiel passen als der Gott der Lügen. Doch die Presse, vor allem eine Journalistin vom Daily Bugle, fühlt sich der Wahrheit verpflichtet. Doch je mehr Leichen aus Lokis Keller gezerrt werden, desto populärer wird er bei den unzufriedenen Bürgern. Schnell hat er einen Feind der USA ausgemacht und der nennt sich „Lügenpresse“.

Wählt Loki ist vor allem eines: eine recht amüsante Politik Satire. Die Geschehnisse aus dem letzten Wahlkampf der USA werden mit dem ein oder anderen Augenzwinkern in den Superhelden-Kosmos übertragen und das funktioniert auch überraschend gut (was mich störte gibts im Meinungsteil, da dies nicht zur Rezension des Comics gehört). Die Geschichte ist spannend und amüsant geschrieben und die Charaktere handeln durchaus nachvollziehbar. Man sollte aber hier keinen bierernsten Comic erwarten, denn in erster Linie handelt es sich hier um eine Satire.

Der verspielte Look passt hier wie die Faust aufs Auge. Die zeichnerische Darstellung ist gelungen umgesetzt und perfekt zu dem Augenzwinkern der Geschichte. Immer wieder schön zu sehen, wenn Zeichnungen und Geschichte Hand in Hand gehen.

reumeiers letzte Worte

Wählt Loki ist ein eigentlich perfekt umgesetzter Comic, der das, was er machen will, auch wirklich gut macht. Ich kann den Comic auch wirklich jedem ans Herz legen, der ein Faible für solche Geschichten hat. ABER ich persönlich habe ein ganz anderes Problem mit diesem Comic. Wie kann ich einer Firma eine solche Satire wirklich abkaufen, deren CEO ein Supporter der Trump-Wahlkampf-Kampagne war? Wie kann ich einer Firma diese Satire abkaufen, die mit ihren konservativen Problemlösungen dieses Jahr schon öfter negativ aufgefallen ist? Das schreibe ich hier jetzt ans Ende, da es meine persönlichen Probleme mit diesem Comic sind und wenn diese Punkte nicht in meinem Kopf aufgetaucht wären, wäre Wählt Loki wohl mein Comic des Monats geworden. Ja, der Comic wurde von jemand anderem geschrieben und ja, es gibt auch positive Marvel Beispiele. Aber, zumindest in meinem Fall, hinterlässt der eigentlich gut gemeinte Comic am Ende doch einen bitteren Beigeschmack. Wie steht ihr dazu?

Zum Schluss wie immer noch ein riesen Dankeschön an die Jungs und Mädels von Panini Comics, die mir diesen Band als Rezensionsmuster zugesendet haben.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Christopher Hastings

Zeichner: Langdon Foss

Preis: 12,99 €

Seiten: 100

Us-Hefte: Vote Loki 1–4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s