James Bond 007 Band 1 Vargr

bond_01_cover

Wenn ein 00-Agent ermordet wird, muss dafür Rache genommen werden. Nach dem Tod von 006 übernimmt kein geringerer als 007, aka. James Bond, diesen Job. Doch danach muss er auch die Missionen des verstorbenen 006 übernehmen. Eine dieser Missionen führt ihn auf die Spur einer mörderischen Designer Droge, die sich wie eine Krankheit in England zu verbreiten scheint.  Was wie ein langweiliger Routine Job beginnt, wird aber schnell zu einem mörderischen Rennen gegen die Zeit.

Nachdem ich diesen Comic beendet habe, ist mir erst einmal bewusst geworden wie unterschiedlich der Roman James Bond und der Hollywood James Bond eigentlich sind. Dieser Comic hier nimmt sich nämlich die Roman-Figur als Vorlage und packt sie in ein zeitgenössisches Korsett. James Bond ist rau, brutal und kaltschnäuzig und gar nicht mal so ein Gentleman wie uns die Kinos vorgaukeln wollen. Und hier wird dann auch klar, dass der Comic einen echten Mehrwert bietet und sich nicht auf der Lizenz und dem möglichen Geld ausruht. Hier wird etwas „neues“ geschaffen, was es bis dato noch nicht gab und die Figur wird in ein neues und überaus interessantes Licht gerückt. Die Geschichte selbst ist da fast schon Nebensache, auch wenn die erzählte Spionage-Geschichte durchaus ihre spannenden Momente hat. In dieser Richtung sollte man also nichts neues erwarten, schlecht wird es dadurch eben auch nicht.

Optisch macht der Comic in keiner Weise etwas falsch und bietet ein rundum stimmiges Gesamtpaket. Die Gewalt ist rau und ruppig ohne plakativ zu werden, die Action ist übersichtlich, die Farbgebung atmosphärisch und die Designs ansehnlich. Zusammen mit den tollen Covern und dem wunderbaren Hardcover gibt es hier keinen Grund zu meckern.

reumeiers letzte Worte

Ich bin doch erstaunt wie wenig ich scheinbar über James Bond wusste. Für mich war er immer der coole Gentleman Agent mit einem lockeren Spruch auf den Lippen. Und so hat mich dieser Comic voll positiv überrascht und mir den Charakter auf eine neue Art und Weise präsentiert. Das die Geschichte da im Prinzip nur ein typischer Agenten Thriller ist, ist zwar ein kleiner Wermutstropfen, das stimmige Gesamtbild wird dadurch jedoch nicht angekratzt. Kann man bedenkenlos zugreifen.

Zum Schluss noch ein riesen Dankeschön an die Jungs und Mädels von Splitter, die mir diesen Band als Rezensionsmuster zugesendet haben.

Allgemeine Angaben

Verlag: Splitter

Autor: Warren Ellis, Ian Fleming

Zeichner: Jason Masters

Preis: 19,80 €

Seiten: 144

Advertisements

3 Gedanken zu “James Bond 007 Band 1 Vargr

  1. lupo84

    „Zum Schluss noch ein riesen Dankeschön an die Jungs und Mädels von Splitter, die mir diesen Band als Rezensionsmuster zugesendet haben.“
    Genau deswegen kann ich solche Reviews nicht ernst nehmen!
    Die Zeichnungen sind größtenteils einfach schlecht, schauen nach billiger digitalen „Kunst“ aus und die miserable Kolorierung ist der Sargnagel……einfach nur billig und schnell rahingeschluddert. Die Action ist noch ein Schwachpunkt, hat mich nicht überzeugt…….ach bringt doch es nix. Ich halte jetzt einfach den Rand!

    Gefällt 1 Person

    1. reumeier

      Gerade die zeichnerische Aufarbeitung ist doch immer Geschmackssache. Und du musst auch nicht den Rand halten ich bin immer für ne konstruktive Diskussion offen. Und tatsächlich würde ich niemals nen Comic besser bewerten nur weil es ein Rezensionsmuster ist. Ich müsste das am Ende nicht mal markieren und mache es freiwillig aus Gründen der Transparenz.

      Gefällt mir

    2. Finde es ein wenig frech auf Grundlage der Aussage das es ein Rezensionsmuster ist, den Beitrag nicht ernst zu nehmen.

      Zeichnung liegen oft im Auge des Betrachters und müssen nicht stimmig sein. Zumal Reumeier nur bedingt auf den Zeichenstil eingegangen ist.

      Als Tipp am Rande: wenn du dich an solchen Bewertungen störst, einfach nicht mehr lesen, diese sind gut kenntlich gemacht.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s