Guardians of the Galaxy Band 4 Krieg auf Erden

guardians-of-the-galaxy-4-softcover-1490346798

Ein Notruf von Captain Marvel erreicht die Guardians und diese brechen zur Erde auf, wo der zweite große Krieg der Superhelden tobt. Die Guardians stehen dabei auf der Seite von Captain Marvel und das kostet sie fast ihre ganze Existenz. Star-Lord verbirgt vor seinen Gefährten, dass Carol Danvers Thanos gefangen hält und dieses Geheimnis könnte die Guardians of the Galaxy von innen zerstören, denn die sind bei weitem nicht so einig wie es auf den ersten Blick erscheint. Dazu bekommen wir Einblick in ein vergangenes Kapitel der Guardians, als Venom Spider-Man retten musste, der von Aliens entführt wurde.

Nun sind auch die Guardians im Civil War angelangt und liefern eine durchaus empfehlenswerte Ausgabe ab. Das Tie-In bietet nicht nur Einblick hinter die Kulissen und in die Lücken von Civil War II, sondern erzählt auch die Geschichte der Guardians ein Stück weiter. Der Finale Twist mag zwar etwas forciert sein, doch hier kommen Fans der Guardians und des Events voll auf ihre Kosten. Ich würde zwar nicht soweit gehen und sagen, dass man dieses Tie-In unbedingt gelesen haben sollte, doch eine schöne Erweiterung ist es dennoch.

Auch optisch geht die Ausgabe in allen Belangen vollkommen in Ordnung. Die Charaktere sind schön designed, die Farben sind bunt und knallig und auch wenn man hier kein Meisterwerk erwarten sollte, ist die komplette Ausgabe optisch auf gelungenem Niveau. Einzig das Cover gefällt mir aufgrund des Designs von Captain Marvel so überhaupt nicht, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Hier lässt sich der vierte Band von Guardians of the Galaxy nichts zu Schulden kommen.

reumeiers letzte Worte

Das Bonuskapitel war jetzt kein großes Kino und es würde wohl keinem Auffallen, wenn man es weglässt. Da der Band aber eher als Tie-In zu Civil War II zu verstehen ist, muss man die Ausgabe also auch im Gesamtkontext des Events betrachten. Und da funktioniert das Tie-In verdammt gut, es wurde schließlich auch von Brian Michael Bendis geschrieben (der schreibt auch Civil War II) und bietet schöne Einblicke in die Lücken des Events. Es erweitert das Event also sinnvoll und treibt auch die eigentliche Handlung der Guardians voran. Wer bisher an der Reihe dran geblieben ist, für den ist die Ausgabe also Pflicht und auch Fans und Sammler von Civil War II kommen auf ihre Kosten. Eine durchaus runde Ausgabe.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini

Autor: Brian Michael Bendis

Zeichner: Valerio Schiti

Preis: 12,99 €

Seiten: 100

Us-Hefte: Guardians of the Galaxy 11-14

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s