Gotham Academy Band 3 Jahrbuch

gothamacademy3_softcover_679

Das erste Jahr an der Gotham Academy neigt sich dem Ende zu und Maps, Olive und ihre Freunde schwelgen in Erinnerungen. Zwar haben wir bereits einige Geschichten gehört, doch was die beiden sonst noch so erlebt haben ist spannend und auch in gewisser Weise gruselig. Die Gemäuer der alten Schule bergen eben so manches düsteres Geheimnis und das frühere Feinde von Batman den Unterricht leiten oder das sein Sohn zu den Schülern gehört macht die ganze Sache nicht weniger spannend. Willkommen im Jahrbuch der Gotham Academy.

Das ganze erinnert mich an eine Folge in Community in der sich die Protagonisten darüber unterhalten was sie in dem Jahr alles erlebt haben. Die Geschehnisse die wir dann sehen sind, im Gegensatz zu anderen Serien in denen wir Montagen von bereits Gesehenem serviert bekämen, aber vollkommen neue Ereignisse. In diesen „Schnipseln“ konnten sich die Macher austoben und genau das haben wir auch mit diesem Band vorliegen.

Unter den einzelnen Stories mag es zwar auch verschiedene nicht ganz so gute Varianten geben, doch das Gesamtbild das sich aus den Erzählungen ergibt ist einfach nur unterhaltsam. Ich halte sowieso bereits hohe Stücke auf die Serie und die Art wie nun mit dem Jahresabschluss umgegangen wird, ist einfach nur sympathisch. Es passt perfekt zum Ton der Serie und rundet damit einen perfekten Einstand ab. Die Vorfreude auf das zweite Jahr ist bereits sehr groß.

Optisch wird ein ebenso breites Spektrum an verschiedenen Stilen geboten. Eigentlich bin ich ja kein Fan von zu vielen Zeichnern innerhalb von einer Geschichte, doch hier macht dies Sinn, da durch den Stilwechsel die verschiedenen Geschichten besser auseinander gehalten werden können und wir damit eine Abhebung zur eigentlichen Erzählebene und der Ebene der Rückblenden erhalten. Hinzu kommt dann natürlich das alle Stile passen und das positive Gesamtbild ist komplett. Die Serie ist in allen Belangen ein Highlight.

reumeiers letzte Worte

Ich gebe es zu, ich bin etwas verliebt in diese Serie. Ich liebe das Konzept und die Optik einfach sehr. Bisher stimme auch jedes Mal die Umsetzung und somit bin ich gespannt, was die Serie uns in ihrem zweiten Jahr alles bringen wird. Ich will die Charaktere aber nicht mehr missen und freue mich auf alles was noch kommt. Und wer die Reihe bisher verpasst hat, sollte ihr vielleicht mal eine Chance geben.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Brenden Fletcher, Becky Cloonan, Derek Fridolfs

Zeichner: Adam Archer, Dustin Nguyen, Rafael Albuquerque

Preis: 16,99€

Seiten: 156

Us-Hefte: Gotham Academy 14-18, Annual 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s