DC Rebirth Special

dcrebirthspecial_heft_503

Durch Flashpoint wurde das New52 Universum geboren und die Helden haben ihre Erinnerungen an ihr altes Leben verloren. Nun, nach dem Ende des Darkseid Krieges, kämpft der frühere Flash Wally West darum, dass sich die Helden wieder erinnern. Wally weiß, dass nicht der Flashpoint Schuld an den Änderungen in der Zeit ist, sondern dass jemand dahinter steckt. Doch um dies den anderen Helden mitteilen zu können, muss er erst einmal jemanden finden der sich an ihn erinnert, sonst hört er auf zu existieren und Wally würde mit der Speedforce verschmelzen.

Das ist sie also, die Ausgabe die die Realitäten verschmelzen lässt. Das ist aber auch eigentlich eher falsch, da es sich hier eher um das Erinnern dreht. Für viele Helden ändert sich in dieser Ausgabe erst einmal recht wenig. Hier geht es eher um Helden die im New 52 Universum ausgelassen wurden oder die sich, wie zum Beispiel Superman, im New 52 Universum stark verändert  hatten. Diese nehmen eher wieder eine Rolle wie vor New52 an, was bereits in einigen Vorgeschichten zu Rebirth erklärt wird.

Die Geschichte von dieser kleinen Rebirth Sonderausgabe ist schön geschrieben und vor allem die Dialoge sind sehr emotional. Hier wird jedoch keine abgeschlossene Geschichte präsentiert, sondern eben die Einleitung formuliert, die man braucht um in das neue Universum eintauchen zu können. (am Ende noch einen keinen Spoiler nach dem Schlussfazit)

Die Zeichnungen sehen sehr gelungen und hochwertig aus und sind auf dem üblichen Standard für ein solches „Event“. Schöne Details, tolle Designs und eine sehr gute Übersicht gefallen sehr gut. Das normale Heftcover ist bereits oben abgebildet, doch es gibt auch zwei Variant Cover, die ich jedem Sammler ans Herz legen kann, da diese verdammt gut aussehen.

reumeiers letzte Worte

Rebirth bietet einen gelungenen und vor allem auch für Einsteiger nachvollziehbar geschriebenen, Blick in ein neues DC Universum. Ich bin sehr gespannt wie sich die kommenden Monate entwickeln werden und die ersten Paperbacks zu Rebirth sind bereits geordert. Kann man bedenkenlos zugreifen. Im kommenden Abschnitt aber ab jetzt eine Spoilerwarnung!

 

Ihr seid noch da? Gut! Ich hatte ja bereits erwähnt das jemand hinter den Veränderungen nach dem Flashpoint steckt. Dieser jemand hat wohl auch was mit den Watchmen zu tun und wir sehen in einem der letzten Panel wie Batman den ikonischen Watchmen Smiley findet. Macht Lust auf mehr und ich bin sehr gespannt wo sich diese Geschichte hin entwickeln wird.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Geoff Johns

Zeichner: Ivan Reis, Ethan VanSciver, Gary Frank, Phil Jimenez

Preis: 4,99€

Seiten: 84

Us-Hefte: DC Universe: Rebirth 1

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s