Agents of S.H.I.E.L.D. Band 1 Die Coulson Protokolle

agentsofs-h-i-e-l-d-1_softcover_369

Ein Dieb in einer nachgebauten Iron Man-Rüstung bricht ins Pentagon ein und für die Agenten von S.H.I.E.L.D. beginnt damit eine Jagd um die ganze Welt. Erbeutet hat der Dieb eine Auflistung von Schwächen aller bekannter Superhelden, die einmal Phil Coulson erstellt hatte und von seiner Ex Lola telepathisch für das Pentagon gestohlen wurde. Als dann noch die New Avengers Shield angreifen um einen Whistleblower zu befreien wird alles kompliziert und die Coulson Protokolle gelangen in die falschen Hände. Rund um den Globus werden Helden wie Spider-Man attackiert und die Agenten von S.H.I.E.L.D. müssen versuchen die Hintermänner dieser Attacken festzusetzen.

Das Team der Comic Agents of Shield ist das Team der Serien Agents of Shield und das führt ganz einfach dazu, dass der Comic das ist, was sich Serien Fans von der Serie zu Beginn erwartet hatten. Die Agenten arbeiten zusammen mit den Helden im Marvel Universum und es fühlt sich an wie aus einem Guss. An diesem Punkt wird das MCU auf jeden Fall weiterhin scheitern solange die Serien und Filme weiterhin wie eine Einbahnstraße funktionieren (die Filme haben Einfluss auf die Serien, die Serien jedoch nicht auf die Filme).

Aufgrund der Spionage Thematik ist die Story durch die Bank spannend erzählt und schafft es sogar harmonisch ein Tie-In (Standoff) in die Hauptgeschichte des Comics einzuweben. Es  macht Spaß die Figuren aus der Serie im Comic zu entdecken und diese sind auch gelungen geschrieben, man sollte sie aber im Vorfeld bereits kennen lernen um besser in der Geschichte anzukommen. Sonst sind jedoch keinerlei Vorkenntnisse nötig und der Comic kann somit auch sehr gut von Einsteigern und Serien Fans ohne Comic-Kenntnisse gelesen werden.

reumeiers letzte Worte

In einer perfekten Welt wäre die Serie Agents of Shield auf genau diesem Niveau. Helden und Agenten Seite an Seite bei der Bekämpfung internationaler Bedrohungen. Der Ansatz den die Serie gewählt hat ist natürlich nicht schlecht, doch es ist schön zu sehen wie die Figuren der Serie nun ins Comic Universum eingebaut werden. Durch den Spionage Aspekt und die damit verbundenen Story Twists bleibt die Geschichte spannend und abwechslungsreich. So kann es gerne weiter gehen!

Zum Schluss wie immer ein riesen Dankeschön an die Jungs und Mädels von Panini Comics, die mir diesen Band als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt haben.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Marc Guggenheim

Zeichner: German Peralta

Preis: 16,99€

Seiten: 140

Us-Hefte: Agents of S.H.I.E.L.D. 1-6, All-New All-Different Marvel Point One 1

Advertisements

2 Gedanken zu “Agents of S.H.I.E.L.D. Band 1 Die Coulson Protokolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s