Old Man Logan Band 2 Grenzstadt

oldmanlogan2_softcover_908

Auch wenn er langsam in der für ihn neuen Zeit angekommen und wieder Teil der X-Men Familie geworden ist, findet Logan keine Ruhe. Der Tag des Massakers an dem, in seiner Zeitlinie, die Schurken die Helden ausgelöscht und damit die Erde übernommen haben rückt immer näher und Jean Grey versucht ihm zu zeigen, dass dies in dieser Zeitlinie nicht vorkommen wird. Doch vorher treibt es Logan nach Killhorn Falls, einen vom Rest der Welt abgeschotteten Ort und eine trostlose Grenzsiedlung in Kanada. Dort suchte Logan in seiner Zeit Zuflucht und lernte seine Frau kennen. Und tatsächlich findet er sie wieder, nur ist sie noch ein Kind. Durch sein Aufkreuzen bringt er jedoch alle Einwohner der Stadt in Gefahr, denn Lady Deathstrike und die Reaper machen Jagd auf Logan, da sie ihn für tot hielten. Für Logan steht hier nicht nur sein eigenes Leben auf dem Spiel sondern auch das Leben der Frau die er einmal geliebt hat.

Wo fange ich bei diesem Comic am Besten an? Erzählerisch auf höchsten Niveau? Spannend, actionreich und doch extrem gefühlvoll? Optisch brillant? Das alles trifft zu und fasst es doch noch nicht perfekt zusammen. Die neue Old Man Logan Reihe ist im letzten Band schon stark gestartet, legt aber nun perfekt nach und schafft es sogar die neue Wolverine von ihrem zweiten Platz (Ms Marvel verdrängt so schnell niemand, siehe hier) zu verstoßen. Der emotionale Kampf von Logan gegen seine Zukunft gehört zum Besten was man momentan bei Marvel lesen kann. So einfach ist das und mehr will ich eigentlich auch nicht sagen um nichts vorweg zunehmen. Schaut es euch einfach an.

Und was ich bisher gesagt habe lässt sich auch nahtlos auf die Optik übertragen. Man erkennt bereits am Cover welche Geschütze hier aufgefahren werden und genau das bekommt man auch. Optisch eindrucksvolle Bilder, von denen jedes Panel im Prinzip ein Poster hergeben könnte. Der zweite Band von Old Man Logan ist einfach Comic-Kunst in seiner besten Form.

reumeiers letzte Worte

Erzählerisch perfekt, actionreich inszeniert und optisch eine Granate. Old Man Logan schafft es einen fast perfekten Comic Band abzuliefern und sich noch dazu einen Platz in meiner Jahres Top-Cover Liste zu sichern. Der Wechsel zwischen gefühlvollen Passagen und roher und rauer Gewalt, die optische Brillanz und eigentlich alles an dem Comic hat mich begeistert zurückgelassen. Hätte ich ein Comic des Monats Format, hätte Old Man Logan wohl gute Chancen auf den Sieg.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Jeff Lemire

Zeichner: Andrea Sorrentino

Preis: 12,99€

Seiten: 116

Us-Hefte: Old Man Logan 5-8

Advertisements

2 Gedanken zu “Old Man Logan Band 2 Grenzstadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s