Sam Wilson Captain America Band 1 Not My Captain America

captain-america-sam-wilson-vol-1-tp-cover

Nach Secret Wars hat sich die Welt zwar vom Grund auf geändert, doch die Probleme sind die gleichen wie vorher. Als Steve Rogers zu seinem ursprünglichen Alter transformiert wurde hat sein alter Freund und Partner Sam Wilson sein Schild, seinen Namen und seine Verantwortung übernommen. Gemeinsam mit Shield wurde Hydra zerschlagen, doch als der Whisperer eines der größten und schlimmsten Geheimnisse von Shield leaked, kommt es nicht nur zum Zerwürfnis zwischen Sam und Shield, sondern auch mit seinem Mentor Steve Rogers. Sam muss lernen, dass, in einer Zeit der Shitstorms und der inneren Zerrissenheit der Menschen, es sich nicht immer auszahlt das richtige zu tun. Geächtet versucht er nun alleine und ohne die Hilfe der Regierung sein Leben als Superheld am Laufen zuhalten, doch die Öffentlichkeit hasst ihn. Schafft es Sam auch ohne die Rückendeckung die er gewöhnt ist gegen die Pläne der Serpent Society zu bestehen?

Und damit wären wir bei einem weiteren Comic angelangt der aus irgendwelchen Gründen nicht in Deutschland erscheint (zumindest bisher, denn ein Megaband ist zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht ausgeschlossen). Das ist auch hier wieder wirklich schade, denn sowohl die Qualität der Geschichte als auch ihre „Wichtigkeit“ sind wirklich nicht außer Acht zu lassen. Aber erst einmal von vorne:

Auch wenn man es zu Beginn nicht wirklich glauben mag, ist der Comic sehr gut für Einsteiger geeignet. Die Punkte die zu Beginn als gegeben erscheinen werden im Verlauf der Handlung aufgegriffen und in Rückblenden immer wieder erklärt. Die Erzählstruktur in der ersten Hälfte des Bandes ist einfach wunderbar und für den ein oder anderen Schmunzler gut. Jedoch merkt man in der Geschichte einen wirklich ernsten Unterton und einen deutlichen Bezug zur aktuellen politischen Geschehnissen (und das nicht nur auf Geschehnisse in der USA). Das macht den Comic, auch wenn er auf der Oberfläche ein einfacher Superhelden Comic bleibt (soll nichts schlechtes sein, ich liebe dieses Genre, anspruchsvoll sind diese meistens aber nicht), zu den lesenswertesten Comics der aktuellen Marvel Generation.

Der Look gefällt mir hingegen nicht ganz so sehr wie der Inhalt. Der Zeichenstil wirkt leider nicht wirklich einheitlich und wo auf dem einen Panel die Details fehlen sind auf dem nächsten Panel schon fast „zu viele“ Details. Das Cover-Artwork ist jedoch außerordentlich gut geworden und könnte schon jetzt in der näheren Auswahl der Top Cover 2017 landen (in der Auswahl 2016 hätte es gute Chancen gehabt).

reumeiers letzte Worte

Ähnlich wie schon bei den Ultimates, finde ich es äußerst schade, dass der Release in Deutschland momentan scheinbar nicht geplant ist. Beide sind recht wichtig für die aktuellen Geschehnisse bei Marvel und (was eigentlich noch wichtiger ist) die beiden sind verdammt gute Comics. Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte sich den Paperback auf jeden Fall zulegen, denn Sam Wilson Captain America gehört zum Besten was das neue Marvel Universum zu bieten hat. Abstriche muss man jedoch leider in der Qualität der Paperbacks machen. Zwar ist der Preis ein paar Euro niedriger angesetzt, doch das merkt man auch in der Verarbeitung.

Advertisements

2 Gedanken zu “Sam Wilson Captain America Band 1 Not My Captain America

  1. Stimme dir voll und ganz zu, dass das ein sehr guter Einstieg war. Mir gefällt Sam als Captain auch sehr gut. Vor allen Dingen auch mit dem Ton, den sie in dem Comic anschlagen. Sehr, sehr gut. Im weiteren Verlauf hat die Geschichte leider ihre Höhen und Tiefen, aber wirklich schlecht wird sie nie. Daher würde sich ein Release schon lohnen.
    Vor allen Dingen zu Gunsten von Standoff wäre es gut gewesen, da es doch viel zu der Lage zwischen Sam, Steve und Bucky beiträgt, die in dem Event zwar nicht zentral ist, aber eine der größten Stärken.

    Bin mal gespannt was du sagst, wenn du herausfindest wer der Whisperer ist 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s