Meine Top Cover 2016 / ComFed – Projekt Nr. 2 – Woche 1!

comfed-logo

Die Comic Federation startet zum weihnachtlichen Miteinander und beschert allen Freunden des Kollektivs einen kleinen Jahresrückblick.Dieser Jahresrückblick wird sich mit vier verschiedenen Themenfeldern befassen und jedes dieser Themen wird im Zeitraum von jeweils einer Woche behandelt.
• In der ersten Woche, die vom 05.12. bis zum 11.12. geht, werden wir uns mit dem Thema „Meine Top-Cover 2016“ befassen. Hierbei werden die teilnehmenden Kanäle die Comic-Cover vorstellen, die ihnen in diesem Jahr am besten gefallen haben. Dabei ist es egal, ob der Comic, dessen Cover gelobt wird, ein in diesem Jahr erschienener ist, oder schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Es geht einzig und alleine darum, dass wir ihn im Jahr 2016 gelesen haben.
Aufgeteilt ist die Woche wie folgt:
Montag: ComicIn
Dienstag: Reumeiers dies & das
Mittwoch: MaBuGus Comickiste
Donnerstag: Team Comicsfan86
Freitag: Captain Comix
                                                                                                            Samstag: Marvel Blog Deutschland

Die gestrige Topliste von ComicIn! findet ihr hier aber nun kommen wir erst einmal zu meiner Topliste , die am Ende mit ein paar honorable Mentions abgerundet wird.

Mittlerweile wisst ihr ja vermutlich was mir im Comic Sektor so alles gefällt. Und auch bei meinen ausgewählten Covern wird sich ein ähnliches Bild abspielen, wie auch bei den gelesenen Comics.

Der Anfang macht der erste Band der neuen Ms. Marvel Reihe (Review dazu hier)

ms-marvel1_softcover_332

Wir sehen auf dem Cover das, was die Serie in meinen Augen ausmacht. Eine starke junge Frau, die ihre eigentlichen religiösen Traditionen wahren möchte und die im Geheimen als Superheldin agiert. Wie auch das Cover macht dies die Serie auch echt gut und ist verdammt lesenswert. Hier bekommt man eben das, was sich auf dem Cover auch abzeichnet und der Look der Serie hat seinen Weg auch auf das Cover gefunden, was nicht immer üblich ist.

Als nächstes ein eher frischer Comic. Der erste Band von Black Canary war nicht nur lesen- und hörenswert (Review dazu hier), er konnte sich auch sehen lassen.

blackcanary1_softcover_923

Es geht hier im eine Indie Punk Band und der Look des Covers gab uns schon die Richtung an, die der Comic auch einschlägt. Man könnte sagen hier gibt es ordentlich „in die Fresse“ und die düstere Heldin auf dem Cover zeigt wo die Reise dann später in dem Comic hingeht.

Einen anderen Weg schlägt das Cover zur neuen Spider-Woman Serie an, die eine ganz eigene Prämisse hat.(Review wieder hier)

spiderwoman1_softcover_706

Was fällt einem auf diesem Cover direkt als erstes auf? Spider-Woman ist schwanger! Und durch das Kostüm, dass sie dennoch trägt erkennen wir, dass sie immer noch bereit ist zu kämpfen. Die eigentliche Story um ihre Geburt auf einem Raumschiff das von Aliens gekapert wird kann man zwar nicht vom Cover ablesen, doch wir bekommen einen Einblick auf das was uns von dem Charakter geboten wird: Eine starke Frau! Das Cover ist im Vergleich zu den anderen die ich hier vorstelle vielleicht das reduzierteste und doch hat es es auf meine Jahres Top Liste geschafft.

Und mit dem nächsten Cover hat es direkt die nächste Neuausrichtung einer weiblichen Heldin geschafft. Die Rede ist von einer meiner aktuellen Lieblingsreihen: Batgirl Die neuen Abenteuer. (Review natürlich wieder hier)

batgirldieneuenabenteuer1_softcover_600

Und hier hätten wir das vermutlich umstrittenste Stück in meiner Topliste. Diese Neuausrichtung ist nicht bei jedem gut weggekommen, ich fand sie jedoch klasse. Barbara „erfindet“ sich neu und zieht in den hippen Gotham Außenbezirk Burnside und hat dort nicht nur mit neuen Schurken zu kämpfen, sondern lernt auch die Tücken des jungen Lebens und der sozialen Medien. Dieses Cover hat es, auch wenn ich nicht wirklich durchnummeriere in meine Top 3 des Jahres geschafft und wird eigentlich nur von den beiden Folgenden übertroffen.

Die Frage ist was suggeriert man wenn man sich Superman vor seinem geistigen Auge vorstellt? Superman American Alien geht mit seinem Cover da in eine vollkommen andere Richtung. (Review wieder hier)

SUPERMANAMERICANALIEN_Softcover_459.jpg

Der ewige Pfadfinder und der immer perfekte Superman wird hier in seinen jungen Jahren auf eine Art und Weise dargestellt, wie sie mir gefällt. Diesen Comic habe ich mir nur auf Grund seines Covers bestellt und auch wenn es dann doch in eine komplett andere Richtung geht hat das Cover damit seinen Job erledigt. Ich liebe alles an der Darstellung des jungen Clark Kents auf dem Bild. Die schwarzweiße Farbe, die das rote Blut und die blauen Augen nur umso kraftvoller macht, den finsteren Blick des Jungen. Hier ist einfach alles genau richtig.

Und der Abschluss macht natürlich mein Cover des Jahres, das vermutlich auch zu meinem Comic des Jahres gehört. Das großartige Cover von Huck (Review wieder hier)

huck_vol1-1

Was macht der Comic für mich aus und noch wichtiger hier natürlich ist die Frage, was das Cover in mir auslöst: Wenn ich dieses Bild sehe verspüre ich Hoffnung. Ich kann nicht einmal sagen ob dies vom Wissen auf den Inhalt des Comics so in mir ausgelöst wird oder ob es das Cover vorher schon getan hat. Aber ich weiß, dass es bereits im Vorfeld mein Interesse geweckt hat. Aber seht es euch noch einmal genau an. Die weichen Farben, die tollen Kontraste die wundervolle Symbolik. Hier ist einfach alles genauso wie es sein muss und auch sein sollte und deshalb ist dies auch mein Cover des Jahres.

Aber was wäre eine Topliste wenn nicht auch eine kleine Liste der Cover die es nicht in die Topliste geschafft haben folgt?

beauty-tpv1-digital-1thor1_softcover_683papergirls_vol01-1wearerobin1_softcover_924spidergwen1_softcover_376

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s