The Flash Staffel 3 Folge 8 Invasion!

the-flash

Das Team Flash ist von den Auswirkungen von Flashpoint und dem Auftreten von Killerfrost immer noch bis in den Kern erschüttert. Als jedoch eine außerirdische Bedrohung auftaucht müssen sie sich zusammenraufen. Die Dominators greifen die Erde an und Barry realisiert schnell, dass seine Gruppe alleine nicht ausreicht um die Erde zu verteidigen. Er versammelt das Team Arrow und die Legends of Tomorrow um sich und reist sogar zur Erde-3 um Supergirl einzusammeln. Doch die ungleiche und große Gruppe muss sich erst einmal zusammenraufen. Das Barrys Geheimnis um Flashpoint die Gruppe von innen zerreißt macht die Sache jedoch nicht einfacher und gespalten und erschüttert rennen die Legends, das Team Arrow und Supergirl ohne Barry und Oliver, beim Versuch den Us-Präsidenten zu retten, in eine Falle.

Es ist endlich da und es ist so wunderbar wie man es sich vorstellen kann. Flash trifft auf Arrow, trifft auf Supergirl, treffen auf die Legends. Muss man dazu eigentlich noch mehr sagen? Klar man muss nicht unbedingt die genialste Geschichte dahinter erwarten und ja sie hat auch ihre cheesy Momente (der Anführer der Menschen……..= der Us-Präsident). Aber eigentlich erwartet man von einem solchen Zusammentreffen genau sowas. Durch die Trainingssequenz und einen Storykniff, den ich natürlich noch nicht verraten werde, wird auch das „Powerlevel“ zwischen den einzelnen Charakteren recht gut dargestellt. Die Folge fühlt sich einfach an, als wäre man wieder ein Kind und würde seine Action-Figuren wild zusammen werfen um sie kämpfen zu sehen und das hat doch immer Spaß gemacht oder?

Geht man mal von der etwas flachen Geschichte ab, sind die Figuren und deren Beziehungen aber durchaus wieder eine Erwähnung wert. Endlich hat Flashpoint also auch Auswirkungen auf die anderen Serien und wir erfahren auch was für eine Botschaft Stein und Jefferson vor dem Team geheim halten und auch was für merkwürdige Visionen Stein seit ein paar Folgen plagt. Also in der ersten richtigen Folge des Crossovers wird der (wortwörtliche) Stein (also nicht Professor Stein) von der Alien Invasion ins Rollen gebracht, die Handlung geht aber viel mehr um die Auswirkungen von Flashpoint und was dies für die einzelnen Charaktere bedeutet. Und das wurde auch endlich einmal Zeit.

reumeiers letzte Worte

Schaffen es die Leute von CW alle Figuren unter einen Hut zu bekommen und das ohne das Figuren unter den Teppich fallen? Die Antwort kann seit heute mit einem definitiven Ja beantwortet werden. Die Charakterzusammenkunft besitzt durch Flashpoint sogar die nötige Tiefe und das nette Auftreten von Supergirl und dem fassungslosen Diggle (großartig) gibt der Folge das nötige Herz. Alles in allem ein mehr als gelungener Einstieg in das Crossover Event und ich kann es kaum abwarten wenn es morgen weiter geht. Großes Ding!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s