Avengers Heft 5

avengers5_heft_330

Das Geheimnis um die Stadt Pleasant Hill wird aufgelöst. Steve Rogers erfährt alles, was Mariah Hill vor ihm Geheim gehalten hat. Die Enthüllungen schocken die Avengers, Shield und die Uncanny Avengers. Doch als etwas in der Gefängnisstadt schief geht und die Schurken das Ruder zurück in die Hand nehmen, könnte es zu einem Konflikt kommen, der die Welt erschüttert und alle Inhaftierten zur Flucht verhelfen könnte.

Das erste große Event im neuen Marvel Universum ist da und irgendwie zündet es noch nicht wirklich. Das Pacing ist schwach und das Tie-In Kapitel der Uncanny Avengers auch nicht wirklich gut. Wo die Reise am Ende wirklich hingeht ist noch nicht wirklich abschätzbar, doch wenn man vom Pacing der Story absieht ist die Geschichte dahinter dafür etwas spannender. Die Idee mit der Gefängnisstadt und den „umgepolten“ Verbrechern ist schon gut, doch bisher fehlt noch etwas der zündende Punkt, der die Geschichte wirklich ins Rollen bringt. Das Finale der Assault on Pleasant Hill Alpha Story hört aber genau einem solchen Punkt mit einem Knall (hihi) auf. Ich hoffe in den kommenden Ausgaben erhöht sich das Tempo noch und die Tie-ins werden spannender.

Die zeichnerischen Qualitäten liegen in der Ausgabe eher im Mittelfeld. Der Stil des Assault on Pleasant Hill Kapitels gefällt mir, ist jedoch nicht wirklich etwas besonders und das Uncanny Avengers Kapitel ist eher schwach gezeichnet (passend zum schwachen Gesamteindruck). Das Cover ist aber recht ansehnlich, hat aber eigentlich nichts mit dem Inhalt des Heftes zu tun und zeigt eine Szene, die vielleicht in zukünftigen Ausgaben erst relevant wird.

reumeiers letzte Worte

Der Einstieg in das erste Event im neuen Universum ist steinig. Das Pacing ist schwach und die Geschichte, die eigentlich recht gut ist, kommt einfach nicht in Fahrt. Ich hoffe in den kommenden Ausgaben legt sich das wieder, denn sonst kann man dieses Event getrost auslassen.

Allgemeine Angaben

Verlag:       Panini Comics

Autor:      Nick Spencer, Gerry Duggan

Zeichner: Jesús Saiz, Ryan Stegman

Preis:          4,99 €

Seiten:        76

Us-Hefte: Standoff: Assault on Pleasant Hill Alpha 1, Uncanny Avengers 7

Advertisements

2 Gedanken zu “Avengers Heft 5

  1. Ich muss auch sagen, dass es etwas schleppend ist. Das bleibt aber auch so. Es gibt ein paar gelungene Tie-Ins und andere, die man gut auslassen kann. Alles in allem ist die Idee aber so gut, dass ich das Event nicht schlecht finden will ^^“

    Außer Maria Hill. Hätte nicht gedacht, dass ich sie noch ätzender finden könnte :’D

    Gefällt 1 Person

    1. reumeier

      Ja die Idee finde ich auch super, schade das die Umsetzung etwas hapert. Wenigstens bekommt man den guten alten Steve Rogers Captain wieder, auch wenn Sam Wilson cooler ist

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s