Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles

batmanteenagemutantninjaturtles_softcover_377

Ein Wissenschaftler von Wayne Enterprises spielt mit einer unerforschten Technologie herum um ein Portal in eine andere Welt zu erschaffen. Dies gelingt ihm auch und heraus kommt der Foot Clan, Shredder und die Turtles. Sie richten in Gotham in kürzester Zeit Chaos an und Shredder gelingt es, die Unterwelt von Gotham an sich zu reißen. Das ruft Batman auf den Plan, der in den Turtles noch seine Feinde sieht. Sie müssen sich jedoch zusammenraufen, denn auch Shredder schart langsam die Feinde von Batman um sich. Sein Ziel ist es die neue unbekannte Welt zu unterwerfen und Batman und die Turtles müssen gemeinsam kämpfen und gleichzeitig einen Weg finden, die Turtles zurück in ihre Welt zu schicken, denn die Turtles werden sonst sterben, da die fremde Welt das Mutagen in ihnen entzieht.

Was passiert wenn die Fledermaus auf die Schildkröten trifft? Es gibt einfach zu wenige Crossover Comics, zumindest in der neueren Zeit. Es ist doch der Traum der in jedem von uns steckt und sollte öfter einmal gefördert werden. Mit Batman/TMNT, wird dieser Hunger nach Crossovern aber auch endlich mal wieder gestillt. Doch was erwartet man sich von einem solchen Comic? Ist es Ernsthaftigkeit, eine spitzen Story und tiefgründige Charaktere? Oder ist es einfach nur Spaß an der Sache, die auch gerne mit den vorher genannten Punkten garniert werden kann? Sollte die zweite Frage eure Antwort sein ist Batman/TMNT das richtige für euch.

Man kennt die Grundsteine der Story irgendwie. (A) trifft auf (B) und erst einmal verstehen sich beide Parteien nicht und wenn ein (C) auftritt müssen sich (A) und (B) zusammenraufen um (C) zu besiegen. Dies ist hier natürlich auch der Fall, garniert wird das ganze aber mit überraschend tiefgründigen Charakter-Momenten und eine Geschichte, die zwar nicht im Vordergrund steht, bis auf einen Punkt im Finale (den ich aus Spoilergründen aber nicht verrate) aber wunderbar funktioniert und bei der Stange hält.

Batman ist gewohnt grimmig unterwegs und in dieser Zeit vermutlich ganz besonders, denn der Jahrestag des Todes seiner Eltern kommt immer näher. Diese Trostlosigkeit trifft auf den Frohsinn der Turtles, was eine unterhaltsame Mischung darstellt. Der Moment in dem die Turtles das erste Mal die Bat-Höhle betreten ist einfach Zucker! Wenn sich die Parteien letztendlich zusammenraufen, wirkt das nicht an den Haaren herbeigezogen, sondern macht in dem Moment auch einfach Sinn. Batman und die Turtles haben mehr gemeinsam, als es auf den ersten Moment scheint und diese Tatsache ist schön in die Geschichte eingewoben.

Der Zeichenstil sieht gut aus, die Charakterdesigns sind hübsch und die Hintergründe schön gezeichnet. Das Problem dabei? Wie auch schon auf dem Cover zu sehen, sind die Umrisse der Charaktere, zusätzlich zu den Outlines, mit Weißen Linien gezeichnet. Dadurch heben sie sich von den Hintergründen ab und wirken wie ein Fremdkörper auf den Seiten. Wäre dies nur bei den Personen aus dem Turtles Universum der Fall gewesen, hätte ich es noch verstehen können, da diese ja wirklich Fremdkörper in der Welt sind, in der sie sich gerade bewegen, doch da es bei allen Charakteren der Fall ist, wirkt es als wären die Charaktere auf die Zeichnungen geklebt und das ist leider etwas störend.

reumeiers letzte Worte

Die Sinnhaftigkeit von Crossovern muss man erst einmal akzeptieren und sich darauf einlassen, doch seien wir mal ehrlich, in jedem von uns steckt ein kleiner Junge oder ein kleines Mädel, dem es eine irrsinnige Freude bereitet, wenn Helden, die eigentlich nicht aufeinander treffen können, aufeinander treffen. Manchmal ist die Story dahinter dumm, doch manchmal funktioniert das Gesamtpaket einfach so gut, dass es eine Freude ist und man nicht genug von der Geschichte haben kann. Batman/TMNT ist der zweite Fall und ich hoffe auf eine Fortsetzung, beziehungsweise auf weitere Crossover in der Qualität. Für Fans von Batman oder den Turtles, im besten Fall natürlich von beiden, ist der Band auf jeden Fall ein pures Fest und absolut empfehlenswert.

Allgemeine Angaben

Verlag:      Panini Comics

Autor:       James Tynion IV

Zeichner: Freddie E. Williams II

Preis:          16,99 €

Seiten:        140

Us-Hefte: Batman/TMNT 1-6

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s