Legends of Tomorrow Staffel 2 Folge 2 The Justice Society of America

dcs_legends_of_tomorrow_season_1_poster_-_who_controls_the_past_controls_the_future

In der Vergangenheit treffen die Legends auf die Justice Society of America und die sind ihnen erst einmal nicht freundlich gesinnt und stehen der Zeitreise Geschichte eher ungläubig gegenüber. Doch die Gruppen müssen sich zusammenraufen, denn der Reverse Flash hat den Nazis ein Supersoldaten Serum überreicht und wenn die Legends der Society nicht hilft, wird die Geschichte verändert und die Society versagt und stirbt. Was als eine Angriffsmission beginnt, wird aber schnell zu einer Rettungsmission, als ein Mitglied der Legends und eins der Society gefangen genommen werden. Den Legends wird schnell eines klar: Ohne einen Anführer wird diese Mission ihr Ende sein.

Schon in ihrer zweiten Episode übertrifft die zweite Staffel der Legends of Tomorrow ihre Debütstaffel. Der Ton ist lockerer, die Technik besser, die Pointe der Witze sitzen durch die Bank und das Abenteuer Feeling der Zeitreise ist unglaublich gelungen. Wenn man bedenkt, dass das Arrow-Verse einmal recht geerdet und realistisch war (damals in der ersten Staffel von Arrow), ist es spannend zu sehen wo es sich hin entwickelt.

Der Zusammenprall der zwei Superhelden Teams, aus verschiedenen Zeiten, war unglaublich lustig mit anzusehen. Die Geschichte im Hintergrund war zwar nur zweckmäßig, doch es ist einfach schön zu sehen, dass The Cw die DC Antagonistenriege aus Flash und Arrow nicht einfach zur Seite wirft und gibt Reverse Flash und Darhk etwas zu tun.

Die Charaktere kamen aber auch nicht zu kurz und wir bekommen einen tollen Gastauftritt von Patrick J. Adams (Suits!) als Rex Tyler. Der Neuling im Team, Nate, bekommt mehr Tiefe, da er auf seinen Großvater trifft und bei den Legends tut sich viel, da sie die richtige Führungsperson für das Team suchen.

reumeiers letzte Worte

Es ist bunt, laut, trashig und macht einfach verdammt viel Spaß. Die zweite Staffel von Legends of Tomorrow macht bisher alles richtig und bietet in der zweiten Episode bereits ein kleines Highlight mit der JSA. Den Plot im Hintergrund (die Nazis wollen etwas) hätte es gar nicht gebraucht und war nur ein Stein des Anstoßes um die beiden Teams kollidieren zu lassen. Bisher die beste Episode der Serie überhaupt.

Episodenguide

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s