Luke Cage Staffel 1 Folge 8 Blowin`up The Spot

marvel-luke-cage-poster

Ja ich weiß ihr kennt das mittlerweile, doch hier die obligatorische

Spoilerwarnung!

damit niemand am Ende sagen kann ich hätte ihn nicht gewarnt.

Mariah wird von Shades weiter angestachelt und nutzt den Tod von Cottonmouth als Mittel um Cage loszuwerden. Sie hetzt die Polizei auf ihn und besticht eine Zeugin, damit diese aussagt sie hätte gesehen, dass Cage Cottonmouth getötet hat. Claire versucht währenddessen Cage zu retten, der wurde am Ende der letzten Folge angeschossen und jemand macht Jagd auf die beiden. Diamondback tritt aus dem Schatten und hat einen Weg gefunden Cage zu verletzen. Die Judas Kugel, von der noch nicht viel bekannt ist, ist dazu fähig die Haut von Luke zu durchdringen und die Fähigkeiten von Luke verhindern, dass Claire die Kugel wieder heraus operieren kann. Verletzt muss er sich nun Diamondback stellen, der sich als jemand aus Lukes Vergangenheit herausstellt. Misty versucht den Fall Cottonmouth an sich zu reißen und glaubt nicht an Lukes Schuld. Sie wird jedoch angewiesen ihn zu verhaften.

Die letzte Folge hatte mit unvorhergesehenen Wendungen gut vorgelegt und der Weg wird mit der achten Episode konsequent weitergegangen. Wer ist Diamondback? Was will er von Luke? Woher kennt er ihn und woher weiß er das sein Name Carl ist? Fragen die in dieser Folge beantwortet werden.

Bisher hat Diamondback eine gute Präsenz und schafft es bisher das Loch, das Cottonmouth hinterlassen hat, auszufüllen. Ich hoffe er wird ähnlich gut geschrieben sein, doch ich hörte schon, dass er eher blass bleibt. Shades habe ich bisher noch gar nicht erwähnt und das muss nachgeholt werden. Theo Rossi, den ich schon in Sons of Anarchy großartig fand, spielt den undurchsichtigen Fadenzieher aus dem Hintergrund sehr gut. Man nimmt ihm die Bedrohlichkeit ab und er wird Mariah vermutlich in den Abgrund führen, damit Diamondback das Machtvakuum für sich nutzen kann.

reumeiers letzte Worte

Langsam kann man wirklich sagen, dass Luke Cage die beiden Staffeln von Daredevil in die Tasche steckt. Die Folgen werden immer besser und das Tempo nimmt deutlich zu. Action ist zwar nicht die Stärke der Mache, doch diese liegt auch nicht im Vordergrund. Die  Figuren sind alle wundervoll geschrieben und diese machen es zur Freude Luke Cage zu schauen. Ich habe Luke Cage noch nicht einmal beendet und ich freue mich schon auf Iron Fist.

Episodenguide

Advertisements

4 Gedanken zu “Luke Cage Staffel 1 Folge 8 Blowin`up The Spot

  1. Pingback: Luke Cage Staffel 1 Folge 9 DWYCK – reumeiers dies und das

  2. Pingback: Luke Cage Staffel 1 Folge 10 Take It Personal – reumeiers dies und das

  3. Pingback: Luke Cage Staffel 1 Folge 11 Now You’re Mine – reumeiers dies und das

  4. Pingback: Luke Cage Staffel 1 Folge 12 Soliloquy of Chaos + Folge 13 You Know My Steez – reumeiers dies und das

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s