Hulk Band 1 Der total geniale Hulk

hulk1_softcover_8041

Bruce Banner ist nicht mehr der Hulk. Doch es gibt einen neuen Hulk und der ist sowieso der beste Hulk den es je gab (behauptet er zumindest). Amadeus Cho gehört zu den zehn klügsten Menschen auf der Welt und ist ein alter Freund vom Hulk. Er hat irgendwie die Fähigkeiten vom Hulk übernommen und geht nun mit seinen neuen Kräften auf Monsterjagd. Doch der neunzehnjährige ist nicht nur sehr von sich überzeugt, er ist auch sehr hitzköpfig und leichtsinnig. In seinem ersten Abenteuer stehen ihm seine Schwester, She Hulk und Spider-Man (Miles Morales) zur Seite. Doch wie wurde Cho eigentlich zum Hulk? Und was ist mit Banner passiert?

Marvel lässt den „Fans“ keine Ruhe. Ein weiblicher Thor, ein schwarzer Spider-Man, die erste muslimische Heldin Ms. Marvel oder auch bald die schwarze, weibliche Iron Man, die Hater im Internet kommen einfach nicht zur Ruhe. Der neue Hulk schlägt in die selbe Kerbe und bringt einen charmanten neuen Helden mit Amadeus Cho als Ersatz für den alten Hulk, Banner. Doch genau wie bei den eben genannten Helden (außer die neue Iron Man Dame, denn die kenne ich nicht) finde ich den neuen Start erfrischend und durchaus sympatisch.

Der dauerhaft wütende Hulk war ja eigentlich nie für seinen Humor bekannt und bot meist eher düstere Unterhaltung. Das ändert sich nun mit dem neuen Hulk, denn Cho ist einfach nur verdammt lustig und der ganze Comic liest sich charmant und kurzweilig. Perfekt unterstützt wird das dann noch von Spider-Man, der in diesem Band auch den ein oder anderen Witz an den Start bringt.

Die Zeichnungen sind dabei so sympatisch wie die Geschichte selbst und der neue Look steht dem Hulk nach einer kurzen Phase der Eingewöhnung sehr gut. Hier lässt sich nicht meckern, doch einen kleinen Übersetzungspunkt muss ich dann doch ankreiden. Der total geniale Hulk als Titel klingt irgendwie dann doch dumm.

reumeiers letzte Worte

Der neue Hulk macht in seiner ersten Ausgabe einer gute Figur. Er wird leider noch etwas von der zwar sympatischen, aber im Endeffekt leider etwas unspektakulären Story ausgebremst. Die Grundsteine für eine unterhaltsame Serie ist aber gelegt und ich werde definitiv nochmal reinschnuppern. Mir hats gefallen.

Allgemeine Angaben

Verlag: Panini Comics

Autor: Greg Pak

Zeichner: Frank Cho

Preis: 12,99 €

Seiten: 100

Us-Hefte: Totally Awesome Hulk 1-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s