Avengers Heft 3

avengers3_heft_801

Die Avengers sind weiterhin in ihrem Findungsprozess. Tony versucht Jarvis für ihre Sache zu gewinnen, doch er sieht keinen Nutzen in seiner Hilfe. Ms. Marvel und Nova haben weiterhin ihre Probleme miteinander. Ein Kuss bringt die Avengers zum Nachdenken und irgendwie manipuliert Vision die Gruppe und lässt Ms. Marvel aus dem Team fliegen.

Nachdem die ersten Ausgaben etwas schwächer waren, war ich gespannt was Heft Nummer drei bringen wird und ob sich die Qualität endlich bessert. Ob dem so ist lest ihr wie immer hier.

Mit der Bedrohung von Dynastie im Rücken und den Spannungen im Team, macht die Serie auch endlich einen Schritt nach vorn. Es ist zwar noch immer nicht so, wie ich es mir erhofft habe, aber dennoch auf einem höheren Niveau als in der ersten Zeit.

Die Charaktere funktionieren besser und auch das Zusammenspiel wird endlich einmal näher beleuchtet. Ein Team ohne Reibereien funktioniert einfach nicht und wirkt langweilig. In der letzten Ausgabe habe ich noch bemängelt, dass kein guter Antagonist vorhanden ist und die Ausgabe in der Action untergeht und somit keine gute Geschichte zu Stande kommt. Dies hat sich nun zum Glück etwas gebessert.

Optisch lässt sich weiterhin nichts meckern. Die Charaktere und die Action sehen gut aus und werden auch optisch ansprechend aufs Papier gebracht. Extrem hässlich finde ich aber immer noch die Cover. Das Cover von dieser Ausgabe fällt da besonders negativ auf, da die Sprechblase das ganze noch etwas verschlimmert.

reumeiers letzte Worte

Das Sorgenkind ist endlich auf einem besseren Weg. Natürlich ist es immer noch sehr schade, dass die Serie, auf die ich mich mit am Meisten gefreut habe, hinterherhinkt, aber eine Steigerung der Qualität ist endlich zu bemerken. In der nächsten Ausgabe finden wir nicht nur den Abschluss dieser Story, sondern auch den Startschuss in das erste Crossover-Event im neuen Marvel Universum: Standoff. Und darauf bin ich sehr gespannt, denn es wird wieder einiges verändern.

Allgemeine Angaben

Verlag:       Panini Comics

Autor:       Mark Waid

Zeichner: Adam Kubert, Mahmud Asrar

Preis:          4,99 €

Seiten:        60

Us-Hefte: All-New All-Different Avengers 4-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s