Daredevil: Back in Black Volume 1 Chinatown

daredevil2b25231

Heute gibt es eine Mischung aus News und Comic Review. Warum? Bei den Leuten von Bizzaro World Comics habe ich gelesen, dass die aktuelle Dare Devil Serie nicht in Deutschland bei Panini erscheinen wird. Die letzten Megabände haben sich wohl sehr schlecht verkauft und konnten auch nicht durch den Erfolg der Serie angekurbelt werden. Grund genug für mich den ersten Band der neuen Serie zu bestellen um euch zu zeigen was ihr verpasst. Gemein oder?

Daredevil ist zurück in New York. Eigentlich hat jeder die Identität von Daredevil gekannt, doch Matt Murdock hat etwas getan um alle vergessen zu lassen. Er ist zurückgekommen um einen neuen Start zu finden und kündigt deshalb seinen Job als Verteidiger und wechselt die Seiten als Bezirksstaatsanwalt. Ein Mann namens Tenfingers hat in China Town einen Kult gegründet und stattet Menschen mit Fähigkeiten aus. Daredevil versucht die Verbrechen aufzuklären und Matt versucht Tenfingers hinter Gitter zu kriegen. Als sich jedoch die Hand einmischt, wird es kompliziert.

Tja Leute da haben wir wirklich Scheiße gebaut. Ich bin selbst jemand der selten Daredevil Comics liest und der letzte Run war auch nicht meins. Schade ist das wir jetzt dieses Stück auf deutsch deshalb verpassen.

Die Geschichte ist jetzt nicht unbedingt etwas besonderes, doch sie gefällt. Daredevil als Lehrer von Blindspot zu sehen war eigentlich recht cool. Und auch die typische Daredevil Erzählung von einem Schurken, der sowohl in der Nacht, als auch am Tag mit der Kraft des Gesetzes verfolgt wird hat mir gut gefallen. Gerade Matts Wechsel von Verteidiger zu Ankläger gibt dem Ganzen einen neuen Schwung.

Die eigentliche und besondere Stärke des Comics liegt aber woanders. Die Darstellung ist einfach phänomenal. Jedes einzelne Bild ist richtig schön und könnte sofort als Bildschirmhintergrund herhalten. Der neue Anzug steht Daredevil extrem gut und der komplette Look des Comics ist einfach ein Traum. Könnte wirklich der schönste Comic sein den ich seit langem gelesen habe.

reumeiers letzte Worte

Der Comic ist ein echtes Brett. Also nicht einmal unbedingt vom erzählerischen Standpunkt aus gesehen, denn dort wird die Standard Kost einfach mit ein paar neuen und frischen Zutaten aufgefrischt. Das Ergebnis ist ein guter Comic, der Spaß macht ihn zu lesen. Die Optik ist aber hier der wahre Kaufgrund. Ich liebe den Look dieses Comics und werde den Run definitiv weiterhin im Auge behalten.

Allgemeine Angaben

Verlag:       Marvel (kein Amazon Ref Link)

Autor:        Charles Soule

Zeichner:  Ron Garney

Preis:          13,52 €

Seiten:       125

Us-Hefte: Daredevil 1-5

Advertisements

4 Gedanken zu “Daredevil: Back in Black Volume 1 Chinatown

  1. Ich bin auch so froh, dass Daredevil wieder in New York ist. Der letzte Run war in meinen Augen eine absolute Katastrophe. Hatte nicht eine Sekunde wirklich Spaß damit. Hin und wieder war es okay, aber wirklich gut leider nie 😦

    Diese Geschichte hat mir da schon wesentlich besser gefallen. Inhaltlich muss zwar nochmal angezogen werden, aber wie du schon sagst ist die Optik einfach phantastisch 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s