Batman Under the Red Hood

p8129393_p_v8_aa

Ja man sollte es kaum glauben, doch auch bei den ganzen Gastbeiträgen kommt noch ein Artikel von mir heute. Das Batman Universum umfasst einfach unfassbar vieles, was nicht einfach nur im Comic Genre abzuarbeiten ist. Abgesehen von den Realverfilmungen gibt es eine besondere Sparte in der sich DC auch weiterhin gegen die filmische Vorherrschaft von Marvel behaupten kann. In den animierten Filmen hat DC nämlich meistens (immer) die Nase vorn. Welchen Film ihr euch da am Besten anseht fragt ihr? Nun dann lest mal schnell weiter.

Es ist jemand neues in der Stadt. Ein maskierter mit dem Namen Red Hood macht sich in der Stadt schnell einen Namen. Er ist gleichzeitig ein Kämpfer für die Gerechtigkeit und arbeitet sich die Leiter zum Gangsterboss hoch. Er denkt nur wenn er an der Spitze steht kann er das Verbrechen in Gotham kontrollieren und beenden und tatsächlich arbeitet er mit der Geschwindigkeit und Effizienz von Batman. Dies ruft die Fledermaus auf den Plan. Black Mask, der jetzige Boss über Gotham wird immer verzweifelter und muss sogar den Joker befreien um über den neuen Konkurrenten Herr zu werden. Doch mit dem Joker verbindet Red Hood eine schreckliche Nacht in der Vergangenheit. Batman gerät zwischen die Fronten.

Dieser Film hat für mich alles, was ein Batman Animationsfilm haben muss. Eine gute und spannende Story, gute Charaktere, die richtige Atmosphäre und auch noch dazu gute Kampfszenen.

Klar als Kenner der Comics oder des ein oder anderen Videospiels ist die Identität hinter Red Hood schnell erraten und das Rätseln hat schnell ein Ende. Durch die Antagonisten und die Geschichte an sich bleibt der Film aber dennoch spannend und gehört ganz klar zu meinen Favoriten im Genre.

Die Animationen sind perfekt gelungen und vor allem die Kämpe flott animiert. Die Designs der Figuren sind einfach klasse und passen zur Atmosphäre des Films. Diese ist sehr düster und überraschend brutal. Die Freigabe ab 16 Jahren hat der Film definitiv nicht von ungefähr.

Was den Film abe auch, abgesehen von Handlung, Charakterisierung und Animation, ganz klar zum Highlight macht ist die Arbeit der Sprecher. Bruce Greenwood als Batman und John DiMaggio als Joker machen ihren Job ausgezeichnet. Abgerundet wird der Cast von den sehr starken (und sehr bekannten) Jensen Ackles als Red Hood und Neil Patrick Harris als Nightwing. Das Beste ist aber eigentlich, das man den Film auch wunderbar auf deutsch genießen kann. Klar die Originalfassung hat immer ihre Vorteile, doch wer ist wie ich und aus Gemütlichkeit auch mal lieber die deutsche Version schaut (oder auch liest), der macht hier nichts falsch.

reumeiers letzte Worte

Der für mich zweit beste (der beste kommt noch diese Woche keine Sorge) Batman Animationsfilm ist einfach extrem gut. Die Charaktere und die Geschichte sind perfekt erzählt und gerade im Vergleich zu The Killing Joke merkt man, dass der Film durch die Animation nichts von der Qualität des Comics  verliert. Der ungewohnt brutale Ton und die Qualität der Sprecher tun dann noch ihr übriges und der Film wird zum Highlight. Sollte man sich definitiv ansehen, ich machs auch einmal im Jahr.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Batman Under the Red Hood

  1. Pingback: Übersicht über die #BatmanWoche – reumeiers dies und das

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s