Preacher Staffel 1 Folge 4 Monster Swamp

p12713261_b_v8_aa

Nachdem Preacher in der letzten Woche einen Fuß vom Gas geholt und versucht hat etwas mehr Klarheit in die Serie zu bringen, wird dieser Kurs in der neuesten Folge weitergeführt. Es ist natürlich weiterhin alles absurd und merkwürdig, langsam bekommt man aber doch eine Ahnung um was es sich hier eigentlich geht.

Jesse möchte seine Fähigkeit (und einen 4k Fernseher) einsetzen um mehr Besucher in die Kirche zu locken und in Rückblenden lernen wir seinen Vater kennen und erleben wie dieser mit Jesse umgegangen ist. Cassidy versucht sich die „Regierungs-Klon-Typen“ vom Hals zu schaffen und kommt dabei der Wahrheit immer näher. Tulip sucht nach Rache und lernt dabei unverhofft Cassidy kennen.

Wie schon beschrieben versucht auch diese Folge etwas Klarheit in die Figuren und deren Handlungsweisen zu bringen und schafft das auch. Wir lernen Tulip etwas besser kennen, Cassidy wächst einem immer mehr ans Herz und auch die Motive von Jesse werden durch die Rückblenden immer klarer.

Jedoch sind bei weitem nicht alle Fragen geklärt, vor allem für jemanden, der die Comics nicht kennt. Was wollen die Engel wirklich? Was ist dieses Ding? Was kann Jesse noch? Wer/Was ist dieser Odin und was hat er für Pläne? Was sind die Grenzen von Jesse’s Fähigkeit? Wo führt uns der Plot eigentlich hin? Fragen über Fragen.

Die Folge beginnt mit einer grandiosen und surrealen Verfolgungsjagd, die abrupt und ohne Vorwarnung endet und einen erst einmal wieder mit einem Fragezeichen im Gesicht zurücklässt. Filmisch ist Preacher weiterhin ziemlich genial auch wenn das Tempo weiterhin etwas langsamer wird. Die Schauspieler und besonders Dominic Cooper werden immer besser und dadurch gewinnen auch die Figuren mehr an Tiefe.

Fazit:

Preacher wird langsam immer klarer, die Schauspieler besser und die Figuren bekommen mehr tiefe. Gleichzeitig wird das Geschehen immer wieder von absurden Szenen aufgelockert. Die Serie bleibt also weiterhin absolut sehenswert, auch wenn einem das Reiseziel immer noch nicht offenbart wird. Eine Frage bleibt aber dennoch: Wirst du Gott dienen?

 

Episodenliste:

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Preacher Staffel 1 Folge 4 Monster Swamp

  1. Die Szene mit dem „wirst du Gott dienen“ war ja total geil. Aber das Geilste war der Schluss mit dem klingelnden Spezialtelefon 🙂

    Ich mag diese kleinen absurden Szenen innerhalb der Serie. Di machen gerade das Besondere aus.

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, geht mir auch so. Ich wollte ja warten, bis die erste Staffel durch ist und dann mal ein WE durchbingewatchen^^, aber die Neugier war zu groß 🙂

        Gefällt mir

      2. reumeier

        Ja ebenso ^^ find durch das Bingen geht manchmal auch viel verloren ^^ also grad bei normalen Serien, die auf einen Wochenzyklus ausgelegt sind

        Gefällt mir

  2. Pingback: Preacher Staffel 1 Folge 5 South will rise again – reumeiers dies und das

  3. Pingback: Preacher Staffel 1 Folge 10 Call and Response – reumeiers dies und das

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s